Maiskekse f├╝r Hunde, Rezept Luna, Doggi-Dog, Knochenkekse aus Maismehl
5
(4)

Knochenkekse aus Maismehl

Hallo ihr Lieben ­čÉÂ,

welcher Hund liebt sie nicht? Leckere Hundekekse in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Warum also nicht selbstgemachte Kekse zaubern, die aus gesunden Zutaten bestehen und auf die Bed├╝rfnisse deines Hundes abgestimmt sind? Heute haben wir f├╝r euch Knochenkekse aus Maismehl gebacken. Luna durfte sie schon testen und war mehr als begeistert.

Image Not Found
Image Not Found
Image Not Found

Zutaten f├╝r ca. 15 St├╝ck

  • 200 g Maismehl
  • 100 g H├╝ttenk├Ąse (gek├Ârnter Frischk├Ąse)
  • 2 Eier Gr├Â├če M
  • 1 EL Sonnenblumen├Âl

So geht`s:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten in eine Sch├╝ssel geben und gut mit der Hand vermengen.

Teig auf einer bemehlten Oberfl├Ąche ausrollen und Kekse ausstechen.

Danach die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12-15 Minuten backen.

Vor dem F├╝ttern bitte vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.

Nach dem backen, durfte Luna einen Keks testen. Sie war begeistert und wie man sieht, hat sie den Keks genossen.

Alles Liebe,

Claudia mit Luna

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

das k├Ânnte dich auch interessieren:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner