Geflügelleber Pfanne, Hauptgericht, kochen, Petersilie, Geflügelleber, Reis, Karotte, Lagotto, Doggi-Dog, italienischer Wasserhund, Luna, Pfotenabenteuer
0
(0)

Geflügelleber Pfanne für den Hund

Hallo ihr Lieben 🐶,

Heute servieren wir ein Hauptgericht, das nicht nur den Gaumen, sondern auch das Herz eures Hundes erobert – die „Geflügelleber Pfanne“. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr mit wenigen Zutaten ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht zaubern könnt, das eurem pelzigen Begleiter eine wahre Gaumenfreude bereiten wird. Bei Doggi-Dog geht es nicht nur um Hundeleckerli, sondern auch um vollwertige Mahlzeiten, die eure Hunde verwöhnen und gleichzeitig ihre Gesundheit fördern. Taucht mit uns ein in die Welt des kulinarischen Genusses für Hunde und bereitet euch darauf vor, die Freude in den Augen eures treuen Gefährten zu sehen, wenn er diese köstliche Geflügelleber Pfanne probiert. Guten Appetit, Pfotenfreunde!

Geflügelleber Pfanne, Hauptgericht, kochen, Petersilie, Geflügelleber, Reis, Karotte, Lagotto, Doggi-Dog, italienischer Wasserhund, Luna, Pfotenabenteuer
Geflügelleber Pfanne, Hauptgericht, kochen, Petersilie, Geflügelleber, Reis, Karotte, Lagotto, Doggi-Dog, italienischer Wasserhund, Luna, Pfotenabenteuer
Geflügelleber Pfanne, Hauptgericht, kochen, Petersilie, Geflügelleber, Reis, Karotte, Lagotto, Doggi-Dog, italienischer Wasserhund, Luna, Pfotenabenteuer

Zutaten für 1 Portion

  • 150 g Geflügelleber
  • 30 g Fertigreis
  • 2 EL Leinöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 50 g Karotte
  • 1 Ei Gr S/M

So geht`s

Die Karotte schälen und klein schneiden. In einem Topf mit Wasser 15 Minuten garen lassen.

In der Zwischenzeit, das Ei verquirlen.

Als nächsten gebt ihr das Leinöl in eine Pfanne mit der Geflügelleber. Bratet diese auf dem Herd an. Gebt nach und nach erst den Reis, dann die Petersilie und im Anschluss die gekochten Karotten hinzu.

Ganz zum Schluss gebt ihr das Ei hinzu.

Nachdem alles schön gar gebraten ist, könnt ihr es abkühlen lassen und servieren.

Geflügelleber Pfanne, Hauptgericht, kochen, Petersilie, Geflügelleber, Reis, Karotte, Lagotto, Doggi-Dog, italienischer Wasserhund, Luna, Pfotenabenteuer

Als die Geflügelleber Pfanne endlich abgekühlt war, war Luna sehr glücklich. Im ganzen Haus hat es lecker nach der Geflügelleber Pfanne gerochen. Es war so weit und Luna hat sie probiert. Sie fand sie mega mega lecker. Der Napf sah zum Schluss wie gespült aus. Wir wünschen euch ganz viel Spass beim kochen für euren treuen Begleiter.

Alles Liebe,

Claudia mit Luna

Hier habe ich euch alles in einem Video festgehalten:

Geflügelleber Pfanne von Doggi-Dog

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

das könnte dich auch interessieren:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner